Not macht erfinderisch – Kreativitättipps mit links

In der Literatur über Kreativitätstechniken findet man immer wieder den Tipp, Dinge einmal anders zu machen als gewöhnlich. Beispielsweise mal mit links die Zähne zu putzen statt mit rechts.
Diese Grundidee habe ich ja vor Jahren mit meinem Mut-Muskel-Training aufgegriffen, wo es darum ging, 30 Tage lang jeden Tag so etwas Ungewohntes oder Neues zu tun.

Durch meine gebrochene rechte Schulter bin ich nun über Wochen gezwungen, ständig Dinge auf ungewohnte Art und vor allem nur mit links zu machen. Ich tröste mich damit, dass das ein gutes Gehirntraining ist und eben auch meine Kreativität noch mehr fördert 😀 . Und versuche das Ganze eben auch mit Humor zu nehmen.

Dabei ist mir eine Menge aufgefallen. Es gibt Dinge, die sind mit links (und mit nur einer Hand) ungewohnt und schwerfällig, aber möglich. Es gibt Dinge, die gehen überhaupt nicht mit nur einer Hand und andere, die gehen fast genauso gut.
Aus irgendeinem Grund habe ich dann angefangen, entsprechende Listen anzulegen – warum auch immer. Darauf komme ich später zurück.

Beispiele für kreative Lösungen

Auch wenn Sie erfreulicherweise beide Hände nutzen können, können Sie diese Anregungen vielleicht doch inspirieren. Ich hatte zur eigenen Aufmunterung und Erheiterung anderer begonnen, bei Facebook so einige Beispiele zu posten, wie ich Alltagsdinge „mit links“ erledige. (Diese schöne Doppeldeutigkeit :-).

Sie können einfach für Sie als Beispiel dienen. Wie es auch in schwierigen Situationen oft Möglichkeiten gibt. Bei Schwierigkeiten nicht zu schnell aufzugeben. Das Ganze spielerisch und kreativ anzugehen. Damit verlieren die Probleme an Gewicht – und Sie finden eine hilfreiche Lösung.

Ansonsten können Sie es auch als reine Unterhaltung lesen und anschauen.

Und mein 1. Video bewundern.

Kreativ-Tipp Nr. 8 – Äpfel zerkleinern mit links

Die lauten Geräusche im Hintergrund kommen wohl vom Wasserkocher, der direkt daneben steht. Darauf hatte ich bei der Aufregung nicht geachtet.

Kreativ-Tipp Nr. 7 – nur mit links – Einsatz eines Neti Nasenkännchens

Da sich nun auch noch ein Schnupfen anschleicht, kommt mein Neti Nasenkännchen zum Einsatz. Denn wenn ich das direkt am Anfang zweimal täglich einsetze, kann ich den Schnupfen meistens wieder stoppen.

Nun erhob sich die Frage , ob und wie das nur mit dem linken Hand geht. Das Nasenkännchen mit der linken Hand in das linke Nasenloch stecken und den Kopf nach rechts hängen lassen, damit das Salzwasser aus dem rechten Nasenloch wieder herausläuft, ist natürlich einfach.

Doch geht es auch auf der anderen Seite?

Dazu nehme ich das Nasenkännchen in die linke Hand, drehe die Öffnung aber nach links, kreuze den linken Arm vor dem Oberkörper, so dass ich die Tülle des Kännchens in das rechte Nasenloch stecken kann. Dabei muss ich den linken Ellbogen und linken Oberarm auf dem Waschbecken abstützen und den Kopf nach links neigen. Es ist also eine ziemlich verdrehte Haltung, aber es funktioniert.

Das ist übrigens eine uralte Yoga Reinigungs Übung und sie ist sehr wirkungsvoll. Selbst mein Vater hat es jahrelang genutzt, für seine verstopften Nebenhöhlen, obwohl er sonst mit Yoga nichts am Hut hatte.

Er reimte sogar begeistert:
noch besser als ein Raclette Pfännchen,
ist das Yoga Nasenkännchen. 😀

Kreativ Tipp Nummer 6 – Humor

Bekanntermaßen ist Humor immer hilfreich. Gestern bekam ich diese süße Karte von meiner Freundin Christiane, die früher immer solche Kritzel Zeichnungen per Fax schickte. Vor allen Dingen, wenn irgendjemand ein Problem hatte oder es uns schlecht ging.

So zaubert auch diese Karte wieder ein Grinsen in mein Gesicht. Herrlich.

Also der Kreativ Tipp ist, mit Humor einzelne absurde Situationen aus dem schwierigen Alltag von zeitweise Behinderten herauszufiltern und auf witzige Weise darzustellen, zu zeichnen oder zu schreiben. Das hilft einfach Distanz zu bekommen und eben auch gute Laune.

Kreativ-Tipp Nr. 5 – Haare Hochbinden mit einer Hand

Ja dazu habe ich jetzt nicht wirklich einen kreativen Tipp, auch wenn ich vorher schon mal eine Variante (Tipp Nr. 2) geschildert habe, die ist aber nur tauglich für zu Hause.

Da ich entschlossen bin ab Mitte November wieder Präsenzseminare zu geben, musste ich eine andere Lösung finden. Diese kam mir dann nachts im Bett.
Dass ich nämlich wohl leider meine Haare wieder etwas abschneiden muss, so Kinnlänge. Dann kann ich sie selber waschen, föhnen und kämmen und muss keine Seminar -Teilnehmerin bitten, mir morgens die Haare hoch zu stecken. Das wäre vielleicht doch eine kleine Überforderung.

Kreativ-Tipp Nr. 4 – Tee zubereiten nur mit der linken Hand

Den Tee nur mit der linken Hand zubereiten, ist gar nicht so schwierig. Ich mache mir jeden Morgen eine Kanne Earl Grey. Dazu gebe ich die Teeblätter in einen Topf, lasse das Wasser kochen in einem Wasserkocher, das geht auch ganz einfach. Das Wasser in den Topf mit dem Tee gießen, das mache ich schon seit meinem letzten Armbruch vor 20 Jahren mit links, das ist so geblieben. Nach 3 Minuten das Teewasser durch ein Sieb in die Thermoskanne kippen, geht auch wunderbar mit links.

Das einzige was schwierig ist, die Teeblätter aus dem Topf in ein Sieb schütten, damit ich sie in die Kompost Kiste klopfen kann. Dazu kam ich auf die Idee, das kleine Sieb auf ein Schälchen zu legen und da dann das Wasser mit den Teeblättern hinein zu gießen. Das geht da nicht mit einem Schwung, zwischendurch muss ich das Schälchen immer wieder auskippen, aber es ist auf jeden Fall eine Lösung.

Kreativ Tipp Nr. 3 – Wie schütte ich die Bohnen ab mit nur einem Arm?

Ich stelle ein Sieb in die Spüle, ziehe mit der linken Hand den Topf voll heißem Wasser und Bohnen über den Herd, über die Arbeitsplatte bis an die Spüle. Nehme eine Schöpfkelle mit Löchern, und schöpfe so die Bohnen nach und nach in das Sieb. Dann kippe ich mit der linken Hand den Rest aus dem Topf in das Sieb. Etwas Schwung hilft immer.

Ich habe drei Portionen gekocht, so kann ich das die nächsten zwei Tage aufwärmen.

Bei den Vorarbeiten hat mir meine Haushaltshilfe geholfen, die Bohnen schnippeln und mit Wasser aufsetzen. Die Kartoffeln waschen, halbieren und auf das Backblech legen. Den Rest konnte ich dann später selber machen.

Kreativ Tipp Nummer 2

Wie binde ich mir mit einer Hand die Haare hoch?

Mit der linken Hand die Haare zusammen zwirbeln, dann den Kopf gegen den Spiegelschrank drücken und damit die Haare einklemmen und dann mit der linken Hand die Haarklammer reinwürgen. Sieht nicht toll aus, aber die Haare sind aus dem Gesicht. 😁

Kreativ Tipp Nummer 1 – Bademantel oder Jacke anziehen mit links

Den Bademantel an die Garderobe hängen, mit dem linken Arm in den linken Bademantel-Ärmel schlüpfen, den Bademantel von der Garderobe herunternehmen und mit Schwung den Rest um die rechte Schulter schmeißen. Vorne mit dem Gürtel zubinden, geht mit nur einer Hand nicht so gut, nur sehr locker, aber immerhin.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − zehn =